Pilates beim SV Heek

Kraft für  Rücken, Bauch und Beckenboden

Pilates verbinde Bewegung mit Kraft, Atmung und Wahrnehmung, Haltung mit Beweglichkeit, Anspannung mit Entspannung, so der SV. In seiner Wirkung sei Pilates wie eine Mischung aus Yoga, Entspannung, Atemtherapie und nicht zuletzt Krafttraining. Jeder Muskel und jedes Gelenk werde benutzt.

Der Sportverein SV Heek startet im Januar wieder mit neuen Pilates-Kursen. Trainiert werden vor allem die tiefliegenden Stabilisierungsmuskeln rund um die Wirbelsäule, des Beckenbodens sowie der tiefliegende Bauchmuskel. Diese bilden zusammen ein mobiles Muskelkorsett, welches die Wirbelsäule wie eine Rüstung stabilisiert,  schützt aber auch unterstützt. Pilates werde  insbesondere Personen mit Haltungsschwächen,  Rücken- oder Nackenproblemen oder Verspannungen empfohlen. Pilates ist daher für Menschen aller Alters- und Fitnessstufen geeignet.

Die Kurse starten am Dienstag, 5. Januar um 8 Uhr und am Mittwoch, 6. Januar um 19 Uhr

Sie finden im Fitnessraum  „Am Dinkelstadion“ statt.

Anmeldungen und Infos bei Brigitte Homölle, Tel. (02568) 2607