Kraft für Rücken, Bauch und Beckenboden

Der Sportverein SV Heek startet im Mai wieder mit neuen Pilates-Kursen. Trainiert werden vor allem die tiefliegenden Stabilisierungsmuskeln rund um die Wirbelsäule, des Beckenbodens sowie der tiefliegende Bauchmuskulatur. Diese bilden zusammen ein dynamisches Muskelkorsett, welches die Wirbelsäule wie eine Rüstung stabilisiert,  schützt und unterstützt. Pilates wird  insbesondere Personen mit Haltungsschwächen,  Rücken- oder Nackenproblemen oder Verspannungen empfohlen. Aber auch Menschen mit Beckenbodenschwäche profitieren von den Übungen.

Hauptziel von Pilates ist eine verbesserte Körperhaltung, die Wiederherstellung der natürlichen Ausrichtung des Körpers und eine straffe, stabile Rücken- und Bauchmuskulatur.  Außerdem stärkt es den Beckenboden, baut Verspannungen ab, verbessert die Atmung und bringt Muskeln und Gelenke wieder in Schwung, ohne sie zu belasten. Pilates ist daher für Männer und Frauen aller Alters- und Fitnessstufen geeignet. 

Die Kurse starten am Dienstag, 2. Mai um 8 Uhr mit Rowitha Wientjes und am Mittwoch, 3. Mai um 19 Uhr mit Sabrina Epping im Vereinsheim, Am Dinkelstadion 5.  

Anmeldungen und Infos bei Brigitte Homölle, Tel. (02568) 2607