Bauch und Rücken in Form bringen

Pilates-Kurs beim SV Heek

In dieser Woche starten in Heek wieder neue Kurse für mehr Kraft in Bauch und Rücken durch Pilates. Trainiert werden vor allem die tiefliegenden Muskeln rund um die Wirbelsäule, des Beckenbodens sowie der tiefliegenden Bauchmuskeln. Diese bilden zusammen ein mobiles Muskelkorsett, welches die Wirbelsäule wie eine Rüstung stabilisiert und schützt.

Hauptziel von Pilates sei eine verbesserte Körperhaltung, die Wiederherstellung der natürlichen Ausrichtung des menschlichen Körpers und größere Beweglichkeit. Außerdem stärke es den Beckenboden, baue Verspannungen ab, verbessere die Atmung und bringe Muskeln und Gelenke wieder in Schwung, ohne sie zu belasten. Dieses Angebot sei daher für Menschen aller Alters- und Fitnessstufen geeignet, sowohl für Männer als auch für Frauen, so der SV Heek.

Pilates werde insbesondere Menschen mit Haltungsschwächen, Rücken- oder Nackenproblemen oder Verspannungen empfohlen, aber auch mit Inkontinenzproblemen, da viele Übungen die Fähigkeit zum An- und Entspannen des Beckenbodens verbessern würden.

Die Kurse über 10 Wochen beginnen:

  • Dienstag, 29. April, um 8 Uhr, im Kraftraum der Kreuzschule
  • Mittwoch, 30. April, 19 Uhr, im Vereinsheim „Am Dinkelstadion“
  • Donnerstag, 8. Mai, 18 Uhr und 19 Uhr, im Kraftraum der Kreuzschule

Anmeldungen und Infos bei Brigitte Homölle, Tel. (02568) 2607