SV Heek stellt fünf Kreismeister

Acht Nachwuchsathletinnen und -athleten vom SV Heek nahmen am vergangenen Samstag an den Kreiseinzelmeisterschaften in Coesfeld teil. Dabei holten die jungen Sportler fünf Kreismeistertitel.
Ganz besonders gut lief es dabei für Emma Wensing in der W9. Sie ging drei Mal an den Start und holte drei Titel. In persönlicher Bestzeit gewann sie den 50-Meter-Sprint und siegte anschließend noch im Weitsprung und im Ballwurf. Auch der 800-Meter-Lauf der Altersklasse W9 ging an den SV. Hanna Wissing stellte ebenfalls eine neue Bestzeit auf und holte den Titel.
Einmal quer über das Treppchen ging es für Emilie Schaten. Die jüngste Heeker Athletin holte in der W8 jeweils einmal Gold, Silber und Bronze. Den Weitsprung gewann sie, im Ballwurf wurde sie Zweite und im 50-Meter-Sprint kam sie als Dritte ins Ziel.
Für Ida Wensing sprang im Weitsprung der W14 der zweite Platz heraus. Leopold Helmich erreichte im Ballwurf der M12 den dritten Rang, wurde im Weitsprung Vierter und über 75 Meter Fünfter.
Jennika Lammers erreichte im Ballwurf den vierten Platz. Emma Beutner landete im 50-Meter-Finale der W11 mit persönlicher Bestleistung auf Rang fünf. In der gleichen Altersklasse überzeugte auch Lea Henning mit guten Leistungen.

pic-p1009655

Bild- und Textquelle: Münsterland Zeitung vom 22.09.2016